Royal Icing

Königliche Muster und Motive aus Spritzglasur

Aktuelle Termine entnehmen sie bitte dem Kursplan

Royal Icing ist in unseren Breitengraden als Eiweißspritzglasur bekannt, die aus einer Creme aus Eiweiß und Puderzucker besteht. Was im Deutschen so kühl klingt, zeigt im englischen Begriff seinen wahren Charakter. Denn Royal Icing ist zwar eine sehr alte und traditionsreiche Dekorationsform des Konditorhandwerks, erlebt aber derzeit eine effektvolle Rennaissance. Ob handgeschriebene Glückwünsche oder wunderbar verzierte Dekorationen: Mit Royal Icing ist vieles möglich!

Inhalte des Kurses:

  • Herstellen und Einfärben von Royal Icing (Eiweißspritzglasur), sowie Tipps & Tricks im Umgang
  • Verwendung verschiedener Spritztüllen
  • Dressierübungen  wie Bulbs, Shells, S-Scrolls und C-Scrolls
  • kleine Motive, wie z.B. Herzen, Blätter, Ranken usw.
  • 3-2-1 Linework
  • Effektvolle Icingmalerei
  • Arbeit mit Stencil-Schablonen und String Work Techniken
  • Eindecken einer Torte/Dummies mit Rollfondant und Verzieren durch Anwendung der erlernten Techniken

Teilnahmevoraussetzungen:

Der Workshop ist als Einsteigerkurs ausgelegt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

Dauer:

6 Stunden

Info:

Alle während des Seminars von Ihnen hergestellten Dekorationen können Sie selbstverständlich mit nach Hause nehmen. Bitte denken Sie daran, eine Transportbox für den sicheren Heimtransport  Ihres Kunstwerkes mitzubringen.

Investition:

99 Euro

In den Kursgebühren sind sämtliche Verbrauchsmaterialien, die Benutzung aller Werkzeuge  sowie Warm- und Kaltgetränke und ein Mittags-Imbiss enthalten.